ufc-fight-night-mousasi-vs-hall-2-poster

UFC Belfast

UFC Belfast

Mousasi mit erfolgreicher Revanche bei UFC Belfast

Nach einer unglücklichen Niederlage gegen Uriah Hall, konnte sich Gegard Mousasi erfolgreich revanchieren.
Mousasi begann den Kampf ruhig und geduldig. Hall der bekannt für seinen Drehkick ist, setzte gleich zu Anfang der Runde zum Drehkick an und konnte seinen Gegner ein wenig einschüchtern. Mousasi blieb ruhig und konnte mit Boxtechniken Punkten. Er sicherte sich einen Takedown zum Ende der Runde und konnte mit gezielten Treffern den Kampf nach 4:37 durch TKO für sich entscheiden.

Ross Pearson vs Stevie Ray

In einem Kampf auf Augenhöhe in welchem sich beide Kontrahenten nichts schenkten, konnte der Schotte, Stevie Ray ein Split Decision Sieg einfahren.

Volkov gewinnt UFC-Debüt
Volkov begann stark, er konnte harte Kicks und saubere Schläge bringen bevor Johnson Ihn mit einem harten Uppercut auf die Bretter schickte und ihm am Boden kontrollierte. In den darauf folgenden Runden konnte keiner so wirklich die Oberhand gewinnen vereinzelte gute Treffer und kräftezehrende Clinches folgten. In einem schwer zu wertenden Kampf, konnte Volkov einen Split Decision Sieg feiern.

Überzeugender Sieg von Lobov

Lobov kontrollierte nahezu den kompletten Kampf er konnte seine Dominanz im Stand beweisen. Mitte der dritten Runde war er sich etwas zu sicher und fing sich eine harte Rechte ein welche Ihn sichtlich angeschlagen zu Boden beförderte. Ishihara war jedoch nicht in der Lage die Chance zu nutzen und musste sich somit nach drei Runden geschlagen geben. Lobov siegte eindeutig und die irischen Fans sowie sein Trainingspartner Conor McGregor waren stolz und feierten den Sieg.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *